Schlagwort-Archiv: Palettenumreifung

Optimales Umreifungsband für Holzbündel

=> Hier geht’s zum Spezialisten für Umreifungsband: www.verpacken.de

Holz ist schwer, Holz arbeitet, Holz ist empfindlich.

Holz ist schwer, Holz arbeitet, Holz ist empfindlich.

Holz ist schwer, Holz arbeitet durch Witterungseinflüsse, Holz ist empfindlich – das sind gewichtige Kriterien für die Auswahl eines passenden Umreifungsbands für die Sicherung von Holzbündeln. Auf dem Markt gibt es prinzipiell 3 Arten von Umreifungsband: Stahlband, extrudiertes Kunststoffband und verleimtes, textiles Polyesterband (Stahltex®, Compotex® oder Faserband).

Stahlband
Der Vorteil von Stahlband ist seine hohe Reißfestigkeit. Das ist aber auch schon alles. Denn Stahlband kann rosten, schneidet in das Holz ein, ist sehr unhandlich bei der Verarbeitung, birgt eine Verletzungsgefahr beim Öffnen und springt bei Stoßbelastungen auf.

Extrudiertes Kunststoffband
Extrudierte Kunststoffbänder gibt es aus PP (Polypropylen) und aus PET (Polyester). PET-Umreifungsband erkennt man gut an seiner grünen Farbe. PP wird in der Regel aus weißem Neu-Granulat oder schwarzem Re-Granulat hergestellt. Seine Reißkraft ist deutlich niedriger als diejenige von Stahlband. PP besitzt zudem ein „Fließverhalten“: Wird PP-Umreifungsband angespannt, gibt es über die Zeit nach und dehnt sich. Die Umreifung wird also locker. Weiterhin ist PP nicht UV-beständig. Für Holzbündel, die im Freien lagern, ist das PP-Umreifungsband also nicht geeignet. PET-Umreifungsband besteht aus Polyester, ist also hochreißfest und UV-beständig. Für die Sicherung eines Holzbündels also ideal. Verarbeitet werden PET-Umreifungsbänder in der Regel mit elektrischen Spanngeräten, sog. Vibro-Spannern. Diese funktionieren sehr gut, sind aber für den rauhen Einsatz im freien Gelände etwas anfällig. Außerdem haben sie einen relativ hohen Preis.

Verleimtes, textiles Polyesterband (Stahltex®, Compotex®)
Das textile Polyesterband besteht aus Polyestergarnen, die miteinander verleimt werden und so ein hochreißfestes Umreifungsband bilden. Die Vorteile dieses Systems für das Umreifen von Holzbündeln sind immens: Das verleimte Textilband ist extrem reißfest, UV-beständig und witterungsbeständig. Durch seinen textilen Charakter schont es Produkt-Oberflächen. Durch seine Dehnfähigkeit von 5 % macht es die natürlichen Schrumpfungs- und Expansionsbewegungen von Holz mit und springt bei Stoßbelastungen nicht auf. Weiterhin kann das Textilband jederzeit nachgespannt werden. Der Verschluss erfolgt mittels einer Klemme, in die das Band eingeschlauft wird. Da die Klemme selbstschließend ist, wird nur ein handliches, einfaches Spanngerät benötigt. Die Umreifung ist daher einfach, schnell und kostengünstig. Und: Umreifungsband und Klemme können komplett wiederverwendet werden. H+D hat dieses System vor mehr als 40 Jahren mit entwickelt und unter den Markennamen Stahltex® und Compotex® auf dem Markt gebracht. Mit diesen Umreifungssystemen erhalten Sie ein universal einsetzbares, qualitativ hochwertiges Umreifungsband für Ihre Holzbündel.

https://www.verpacken.de/set-s-umreifungsbander.html

Mit dem original Stahltex® Umreifungsgerät lässt sich Schwergut aller Art schnell, dauerhaft und sicher umreifen.

Mit dem original Stahltex® Umreifungsgerät lässt sich Schwergut aller Art schnell, dauerhaft und sicher umreifen.